Unsere Stornobedingungen

Das Familienhotel ist mit 11 Wohnungen ein recht kleines Haus und wir wünschen uns glückliche und zufriedene Gäste. Sollte doch mal eine Stornierung – gleich aus welchem Grund – unvermeidlich sein, müssen die dabei entstehenden Aufwendungen gerecht geteilt werden. Deshalb berechnen wir die unten angegebenen pauschalen Entschädigungen. Diese werden am Ende der vereinbarten Mietzeit und nur insoweit erhoben, wie es uns (oder Ihnen) nicht gelungen ist, einen Ersatzmieter zu denselben Bedingungen für die Zeit zu finden. 

Keine Entschädigung erheben wir bei Stornierungen für Buchungen, die mehr als 2 Wochen in der Zukunft liegen. Ansonsten gelten folgende Prozentsätze: 

Stornierung ab 14 Tage vor Reisebeginn: 80 % des Übernachtungspreises
Stornierung ab 24 Stunden vor Reisebeginn (16 Uhr) und bei Nichterscheinen: 90 % des Übernachtungspreises

Eventuell hinzu gebuchte Sonderleistungen (Essen, Parkplatz etc.) werden natürlich nicht berechnet. Bitte überlegen Sie, ob Sie eine Reiserücktrittsversicherung bei der Versicherung Ihres Vertrauens abschließen möchten. 

Umbuchungen: Wir sind als Vermieter bestrebt, Ihre Wünsche nach einer bestimmten Wohnung zu erfüllen. Manchmal ist es jedoch notwendig, Buchungszeiträume zu optimieren, damit möglichst wenig Belegungslücken entstehen. Deshalb behalten wir uns vor, Ihre Buchung im Ausnahmefall in eine andere Wohnung der gleichen oder einer höheren Kategorie (S > M > M+ > L) zu verlegen. 

Folgende Wohnungen sind als gleichwertig zu betrachten: 

S: 12 und 22 
M: 13, 23 und 33 
M+: 11, 21 und 31 
L: 10, 20 und 30 

Im Übrigen gelten natürlich die gesetzlichen Bestimmungen.