Gretchens Restaurant

Das hoteleigene Restaurant & Café

Unsere Köche sind um die kulinarische Welt gereist, haben Könige und Kaiser bedient … und sind nun in Weimar bodenständig geworden. Denn hier entscheiden Sie selbst, was gut und nachhaltig, gesund und genussvoll ist. Christian Franz und sein Team arbeiten gern mit regionalen Anbietern zusammen. Hier kennt man noch den Bauern und den Fischzüchter von nebenan, selbst das Mehl wird nach eigenen Wünschen gemahlen. Vegetarische Küche ist dem kleinen Gretchen nicht fremd. Mediterrane und asiatische Einflüsse sind unverkennbar.

Auch gebacken wird im Gretchen – allerdings vorwiegend das Brot, denn die süßen Kreationen liefert Koriats Kuchenmanufaktur. Die passenden Weine kommen aus der Region oder von europäischen Nachbarn, gern auch in Bio-Qualität. Bei schönem Wetter geht es hoch aufs Dach, denn hier gibt es eine kleine Terrasse.

Ein Hotelfrühstück im Gretchen bietet auch den Weimarern ein kleines Gefühl von Urlaub in der eigenen Stadt. Jeden Tag von 8 bis 10.30 Uhr.

Die Speisekarte ist wirklich klein und ändert sich ständig, aber dafür steckt Liebe und Leidenschaft in jedem Gericht. Einen Überblick bekommen Sie hier mit der Karte der Speisen für Mai 2022. Und hier sind die dazugehörigen Getränke.

Beliebt sind seit vielen Jahren die Tagesgerichte im Gretchen: Montag bis Freitag für 9,50 Euro mit Salatbuffet von 12 bis 14.30 Uhr.

Und besonders schön wird es am Sonntag, da gibt es nicht nur Frühstück wie jeden Tag, sondern danach einen Sonntagsbrunch in 5 kleinen Gängen. Bitte reservieren Sie!

Und bitte wundern Sie sich nicht, wenn im Restaurant am Abend niemand mehr ans Telefon geht … denn dann wird gekocht und eingeschenkt. Reservieren sollte man im Gretchen besser rechtzeitig (03643-4579877).

 

Öffnungszeiten

Frühstücksbüffet: täglich 8:00 bis 10:30 Uhr

Sonntagsbrunch: 10:30-13:00 Uhr

Mittagstisch: Montag bis Freitag 12.00 bis 14:30 Uhr

Abendessen: Freitag und Samstag: 17:30 bis 23 Uhr